WICHTIG!

Bitte vor Besuch der Praxis lesen!!!

Seit dem 24.11.2021 gibt es ein neues Infektionsschutzgesetz IfSG §28b.

Zutritt von Besuchern (ausgenommen sind zwingend erforderliche Begleitpersonen des/der Patient/innen) nur mit 3G-Regel möglich!

Patient/innen benötigen KEINE Nachweispflicht, unabhängig davon ob geimpft/genesen/getestet!

Wir bitten dennoch um eine kurze Auskunft bzgl. der 3G-Regel!

Vielen Dank
Dr. Ehmer & Dr. Posselt,
Prof. Ehmer & Dr. Neudeck

(Stand: 24.11.2021)

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Vorgaben nicht von der Praxis erstellt wurden, sondern uns vom Infektionsschutzgesetz IfSG §28bn.F. Sonderregelung für Einrichtungen im Gesundheitswesen vorgeschrieben werden.

Die erhobenen Daten werden nach sechs Monaten vernichtet!

OK
◀︎
▶︎

Multibracket-Apparaturen

Festsitzende Zahnspangen

Eine feste Klammer besteht aus Brackets, die auf den Zähnen befestigt werden und aus einem Draht, der in diese Brackets hineingelegt wird.

Durch die Rückstellkraft des Drahtes wird Druck auf die Zähne ausgewirkt, um sie zu bewegen.

Brackets bestehen in der Regel aus Metall, es gibt für ästhetisch anspruchsvolle Patienten aber auch kaum sichtbare Brackets aus Kunststoff oder Keramik.

Manche Zahnbewegungen lassen sich besser oder nur mit einer festen Apparatur durchführen.

Die Zähne können körperlich in alle Richtungen bewegt werden, die Zahnachsen können eingestellt und Zahndrehungen bewirkt werden.

Die Klammer wirkt 24 h am Tag, das heißt, eine Behandlung geht auch schneller.

Bei einer Behandlung mit einer Multi-Bracket-Apparatur ist eine gute Zahnpflege besonders wichtig, um bleibende Schäden an den Zähnen zu vermeiden.


Herausnehmbare Apparaturen

Glattflächenversiegelung